Wohnbereichsleitung

Die Wohnbereichsleitung offiziell „Fachkraft zur Leitung einer Funktionseinheit“ genannt, gehört zur unteren Managementebene von Pflegeeinrichtungen. Sie stellt die Schnittstelle zwischen PDL und Pflegekräften da.

„Die Fachkraft zur Leitung einer Funktionseinheit (etc.) arbeitet in der Pflege mit und hat Führungsaufgaben für examinierte und angelernte Pflegekräfte (Arbeitseinteilung; untere Ebene der Personalführung) dieses Bereiches. Die (Stations- bzw. Wohnbereichs-)Leitung ist für Bewohner und Pflegepersonal die erste Anlaufstelle bei Fragen zur pflegerischen Versorgung, die nicht direkt zwischen gepflegter Person und Pflegepersonal gelöst werden können. Damit repräsentiert sie im Alltag für Kunden und Mitarbeitende die jeweilige Institution.“ Quelle: Wikipedia