Werbeanzeigen

Ausbildung zum/zur exam. Altenpfleger/in

Was macht ein Altenpfleger?

  • Betreuen und Pflegen
  • Verabreichung von Medikamenten
  • Beratung von Angehörigen
  • Dokumentation der Pflegemaßnahmen

Warum sollte man Altenpfleger werden?

Du hast die Möglichkeit Anderen zu helfen und wirst viel Dankbarkeit erleben. Du wirst immer eine Stelle finden.

Wo kann ich als Altenpfleger arbeiten?

Als Altenpfleger/in arbeitest du meistens in Altenwohnheimen oder in der ambulanten Pflege. Auch ist es möglich in Rehabilitationskliniken, in geriatrischen Abteilungen von Krankenhäusern und in Hospizen zu arbeiten. Aus hygienischen Gründen wird vom Arbeitgeber Dienstkleidung gestellt (meistens ein Kasack*).

Was sind die Arbeitszeiten als Altenpfleger?

In der Pflege arbeitest du im Schichtdienst, aber für die Arbeit am Wochenende, an Feiertagen oder nachts erhältst du einen Zuschlag.

Was muss ich für ein Typ Mensch sein, um Altenpfleger zu werden?

Du solltest mit Stress umgehen können und gut mit Menschen können. Es versteht sich das du kein Problem mit Blut, Fäkalien und ähnlichem haben solltest.

Wie läuft die Ausbildung ab?

Die Ausbildung zum/ zur exam. Altenpfleger/in dauert drei Jahre. Du lernst viel über den menschlichen Körper und über den Umgang mit den verschiedensten Menschen. Gerade auch der Umgang mit verschiedene Kulturen wird immer wichtiger. In der Praxis lernst du neben dem richtigen Waschen, auch wie man Verbände anlegt oder Infusionen legt.

Wenn du keinen Realschulabschluss hast kannst du auch erst die Ausbildung zum/zur Altenpflegehelfe/in machen.

Werbeanzeigen